Anmeldung 

Titel:

Palliative Begleitung von Menschen mit einer intellektuellen und komplexen Beeinträchtigung.

Von Umbekannten zum Bekannten - Vom Fremden zum Vertrauten.

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Institut für Hospizkultur und Palliative Care



Telefon: +49 8762 724464+49 8762 724464
Fax:
E-Mail: institut.hospac@t-online.de

Teilnahmebedingungen:

 

Anmeldung und Zahlung:

 

Mit der Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine schriftliche Anmeldebestätigung. 

Eine Rechnung wird ca. 10 Wochen vor Kursbeginn zugesendet. 

 

Die Anmeldung beinhaltet das Komplettangebot während des Kurses: 

  • Die Tagungsgetränke (Kaffee, Tee, Softgetränke) sowie Gebäck und Obst. 
  • Ein Mittagsbüffet oder Menü - je nach Tagesangebot durch das hauseigene Restaurant Viva Vita.

 

Rücktritt:

 

Eine Absage der Teilnahme ist ausschließlich in schriftlicher Textform (Brief, E-Mail) möglich. 

Eine Abmeldung ist bis zum Anmeldeschluss (15.04.2020) kostenfrei möglich. Ein bereits gezahlter Teilnehmerbetrag wird umgehend rückerstattet. 

 

Bei späterer Absage wird ein Einbehalt des Rechnungsbetrages bzw. eine Ausfallforderung wie folgt fällig:

Vom 16.04.2020 bis 31.05.2020: 30 Prozent der Teilnahmegebühr. 

Ab dem 01.06.2020: 100 Prozent der Teilnahmegebühr.

 

Besteht die Möglichkeit, den Platz des absagenden Teilnehmers durch einen Nachrücker aus einer Warteliste für diese Fortbildung nachzubesetzen oder wird vom absagenden Teilnehmer ein Ersatzteilnehmer benannt, so entsteht für den absagenden Teilnehmer eine Bearbeitungsgebühr

von 25,- Euro. Wir bitten um Verständnis.

 

Absage durch den Veranstalter:

Ist die Durchführung der Veranstaltung wegen einer zu geringen Beteiligung, Ausfall eines Referenten oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse nicht möglich, erfolgt eine rechtzeitige Benachrichtigung sowie die Erstattung der Teilnahmegebühr in voller Höhe. Kann nur der erste Teil der Fortbildung stattfinden, so wird der zusätzliche Betrag für das Modul 2 erstattet. Darüber hinausgehende Kosten wie z.B. Fahrtkosten und Übernachtungskosten o.ä. werden nicht erstattet. 

 

Haftung:

 

Bei kurzfristiger Absage der Veranstaltung aufgrund von Umständen, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, übernimmt dieser keine Haftung für die dem einzelnen Teilnehmer entstandenen Kosten. 

 

Teilnahmebescheinigung:

 

Nach Abschluss der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.

 

Datenschutz:

 

Mit der Anmeldung sind die Teilnehmer einverstanden, 

dass im Zusammenhang mit der Anmeldung personenbezogene Daten gespeichert werden. Diese werden lediglich an die Kursleitung weitergeleitet.

Um Fahrgemeinschaften bilden zu können, werden der -bei der Anmeldung speziell dafür angegebene Name und Kontaktadresse- in eine Liste aufgenommen und an alle Teilnehmer weitergeleitet. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

I

Auf einem Blick: 

Schulungsangebote Weiterbildung Palliative Care speziell für MA in der Eingliederungshilfe
Schulungsangebote 2020 21.pdf
PDF-Dokument [213.3 KB]
Ein Fortbildungsangebot für Netzwerkpartner von extern
Flyer Fortbildung Freising 2020.pdf
PDF-Dokument [180.8 KB]

Stark durch Vernetzung:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hospizkultur und Palliative Care

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.