Modul 1 "Palliative Care Ansatz" (40 UE*)                                                                                               

Beispiel Stundenplan.pdf
PDF-Dokument [214.6 KB]

 

 

Möglichkeit A: Als Inhouse-Schulung

 

....damit Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einheitlich eine sichere und qualitative Palliativversorgung durchführen können.

 

Preise - Transparenz und Sicherheit

 

 

        

Möglichkeit B: Für Einzelteilnehmer

 

             Die jeweiligen Kosten entnehmen Sie über die Webside der Anbieter 

 

  Bad Staffelstein/Oberfranken Gemeinnützige Gesellschaft sozialer Dienste

 

www.ggsd.de/hospizakademie 

 

hospizakademie@ggs.de 

(Hr. Alsheimer)

 

02./03.05.2019

(Teil 1)

02./04.07.2019

(Teil 2)

 

  München Palliativakademie an der LMU München/Großhadern www.christophorus-akademie.de

19.11.-23.11.2018

(nur in Kombination mit Modul 2)

  Marburg Bundesverband Lebenshilfe

 

www.inform-lebenshilfe.de

 

christina.fleck@lebenshilfe.de 06421/491-172  

 

 

21.10.-25.10.2019

  Thüringen Thüringer Hospiz-und Palliativakademie www.hospiz-thueringen.de 23.09.-27.09.2019

         

 

 

Möglichkeit C: Einrichtungen mit Inhouse-Schulungen öffnen

teiweise ihre Angebote für Personen von extern.

Gerne erhalten Sie Informationen über Möglichkeiten in Ihrer Nähe.

 

           

Ein Kurs mit weiterem Entwicklungspotential!

Mit Erhalt des Zertifikats besteht die Möglichkeit

zur Teilnahme am Modul 2**. 

* 1 UE/45 Min.

** Eine Zertifizierung findet statt, wenn die Fehlzeit 4 UE nicht überschreitet.

Für Sie zusammengefasst:

Flyer mit Kursangeboten 2019 (1).pdf
PDF-Dokument [518.9 KB]

Hier treffen Sie Gleichgesinnte:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hospizkultur und Palliative Care

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.